Sektoren

Energiegewinnung

Schneidwerkzeuge für den Energiesektor

Werkzeuge Fallbeispiele Broschüre | 3 MB
Scroll

Sektoren

Luftfahrtbereich

Formen

Automobil

Allgemeine Mechanik

Energiegewinnung

Medizinischer Bereich

Energiesektor: Öl und Gas

Silmax ist seit über 20 Jahren im Energiesektor tätig und bietet Standardlösungen und vor allem Sonderlösungen, je nach Kundenbedarf, an.

Unsere Werkzeuge sind besonders leistungsfähig unter anderem für die Bearbeitung von Rotoren (Nuten und Sitz des Schaufelfußes), Schaufeln (Bearbeitung sowohl des Schaufelfußes als auch der Profile) und Laufrädern.

Die Nachfrage nach Produkten für die Öl- und Gasbranche wird in den kommenden  Jahren immer weiter ansteigen, und für die Herstellung dieser Komponenten ist das Angebot an Qualitätsprodukten ausschlaggebend. Widerstand und Standzeit der Produkte müssen stark ausgeprägt sein da sie in dieser Branche, mehr als in anderen Industriesektoren, schwierigen Umgebungsbedingungen ausgesetzt sind. Daher werden ständig weiterentwickelte metallische Werkstoffe (nichtrostender Stahl, Titanlegierungen, Magnesiumlegierungen, hochlegierter Stahl, hitzebeständige Legierungen) und keramische Werkstoffe eingesetzt.

Seit geraumer Zeit führt Silmax mit intern entworfenen Sonderwerkzeugen Bearbeitungen wie Schruppen, Halbschlichten und Schlichten, unter Beachtung immer strikterer Toleranzen durch.

PVD Beschichtung

Silmax hat aufgrund der Erfahrung mit einer über dreißigjährigen Partnerschaft mit Oerlikon Balzers im Jahr 2013  in Lanzo Torinese – Hauptsitz des Unternehmens – ein Beschichtungzentrum  ausschließlich für PVD-Beschichtungen  (Physikalische Beschichtung aus der Gasphase) eröffnet. Die INGENIA-Anlage basiert auf der Oerlikon Balzers -Technologie und zwei Ultraschall-Reinigungsanlagen: einer robotergestützten  Mehrkammerreinigungsanlage Pluritank sowie einer Einkammerreinigungsanlage für Teile aufwendiger Größe und aufwendigem Gewicht.

Hinzu gesellt sich heute die neue  PVD-Anlage INNOVENTA kila, die Dank ihrer Spitzentechnologie mit Software neuester Generation und ihrer  erheblichen Produktionskapazität  die Beschichtungszeiten reduziert. Sie erfüllt alle Anforderungen für die PVD-Beschichtung von Werkzeugen sowie für die Forschungs – und Entwicklungstätigkeit.

Erfahren Sie mehr über die verfügbaren Bezüge auf der Seite von PVD Beschichtung.

Login
+39 0123 940301 silmax@silmax.it
Suche Werkzeug