Sektoren

Luftfahrtbereich

Werkzeuge für den Luftfahrtsektor

Werkzeuge Fallbeispiele Broschüre | 8 MB
Scroll

Sektoren

Luftfahrtbereich

Formen

Automobil

Allgemeine Mechanik

Energiegewinnung

Medizinischer Bereich

Luft- und Raumfahrtindustrie

Silmax stellt in diesem Sektor mit Wachstumsperspektiven ein breitgefächertes Angebot an Werkzeugen vor, entworfen um die höchsten Qualitätsstandards zu erfüllen, strenge Toleranzwerte einzuhalten und den Zertifizierungen zu entsprechen, die von der  Luft- und Raumfahrtindustrie verlangt werden.

Silmax hat sich seit den 80iger Jahren eine konsolidierte und anerkannte Erfahrung als bedeutendes Unternehmen auf dem Markt für Luftfahrtzeuge gemacht  und liefert somit  extrem maßgeschneiderte Lösungen für die Luftfahrtindustrie  sowohl für Komponenten als auch für diverse Werkstoffe wie z.B.

  • Superlegierungen für Komponenten für Triebwerke
  • Aisi, Ph, Titan für die Strukturen
  • Aluminium, Magnesium und Verbundwerkstoffe für andere Bestandteile  

Silmax ist seit vielen Jahren in diesem Bereich als spezialisierter und zuverlässiger Ansprechpartner aktiv und bietet zahlreiche Lösungen an, sowohl in Hartmetall als auch Schnellarbeitsstahl, besonders geeignet für die Bearbeitung von hitzebeständigen Legierungen (Inconel,  Inconel 718, Inconel 625, Waspaloy, Nimonic, Incoloy), von Werkstoffen mit hohem Härtegrad und Verbundwerkstoffen (Kevlar, Sandwichplatten für die Luftfahrt, Verbundstoffe, usw.)

Dank dieser Fähigkeiten arbeitet Silmax mit den bedeutendsten italienischen und ausländischen Luftfahrtunternehmen an der Entwicklung wichtiger Programme zusammen, wie:

  • EFHA, F35, C27l für die Gruppe LEONARDO, Abteilung Flugzeuge (ex ALENIA)
  • BOEING 767, 777, 787 und ATR für die  Gruppe BOEING
  • C-Series für die  Gruppe BOMBARDIER
  • AW169, AW101, AW189, AW609 und NH90 Gruppe AGUSTA WESTLAND Abteilung  Hubschrauber.

Außerdem ist Silmax als DIRECT MATERIAL SUPPLIER (CRITICAL TOOLS) für die Gruppe   GE Avio zertifiziert.

Silmax mit den bedeutendsten italienischen und ausländischen Luftfahrtunternehmen an der Entwicklung wichtiger Programme zusammen.

Leonardo Logo

EFHA, F35, C27l für die Gruppe LEONARDO, Abteilung Flugzeuge (ex ALENIA).

Boeing Logo

BOEING 767, 777, 787 und ATR für die  Gruppe BOEING.

Bombardier Logo

C-Series für die  Gruppe BOMBARDIER.

Agusta Westland Logo

AW169, AW101, AW189, AW609 und NH90 Gruppe AGUSTA WESTLAND Abteilung  Hubschrauber.

Avio Logo Grigio

Abteilung Luftfahrt Triebwerksteile, Genx, Leap X, GP7000.

Kunden aus dem Bereich Luftfahrt

Piaggio Aerospace Logo
Logo Mig Migoyan Gurevich
Premium Aerotek Logo
Pratt Whitney Logo
Mecachrome Logo
Gkn Logo
Eurocopter Logo
Airbus Group Logo
Ellena Logo
Russian Helicopters
Hindustan Aeronautics Limited Logo
Meccanica Innovativa Logo
Maini Precision
Vsmpo Avisma Logo
Ural Boeing Logo

Die wichtigsten Projekte

KundenBearbeitungMaterialSilmax-Lösung
PolenQuerruderantrieb und Teile des MotorsS5404, Aluminium, Inconel, TitanSilmax-Lösung HM Schruppen und Schlichten (Serie 115, Serie 118, Titainox Linie)
ItalienTeile des MotorsInconelHM-Spezialfräser Z4 ähnlich wie die Serie 113 118
DeutschlandBauteileAluminiumHSS Sonderwerkzeug
FrankreichTeile des Motors, AvionikelementeInconel und TitanHM Sonderwerkzeug D.16-20-25mm mit CR, ähnlich Titainox Linie
RusslandFahrwerkTitanHSS M42Sonderwerkzeug D.50mm zum Schruppen
RusslandTeile des MotorsTitanHSS M42 Sonderwerkzeug i D.40mm Z26 zum Schlichten
Russland Aerodynamische Bestandteile der Struktur und Teile des MotorsAluminium, Edelstahl und EdelmaterialHM Sonderwerkzeug zum Schlichten, ähnlich den Standards 113EV, 175 und der Kugelkopfwerkzeuge
IndienBestandteile der Luftfahrtstruktur und  des ITP-MotorsTitanio und InconelHM Standardwerkzeug Serie Titainox, Sonderwerkzeug für Inconel
IndienParti del motore su progetto LeapInconel e nickelHM standard serie 118
RusslandFahrwerk TitanHSS M42Sonderwerkzeug D.50mm zum Schruppen

PVD Beschichtung

Silmax hat aufgrund der Erfahrung mit einer über dreißigjährigen Partnerschaft mit Oerlikon Balzers im Jahr 2013  in Lanzo Torinese – Hauptsitz des Unternehmens – ein Beschichtungzentrum  ausschließlich für PVD-Beschichtungen  (Physikalische Beschichtung aus der Gasphase) eröffnet. Die INGENIA-Anlage basiert auf der Oerlikon Balzers -Technologie und zwei Ultraschall-Reinigungsanlagen: einer robotergestützten  Mehrkammerreinigungsanlage Pluritank sowie einer Einkammerreinigungsanlage für Teile aufwendiger Größe und aufwendigem Gewicht.

Hinzu gesellt sich heute die neue  PVD-Anlage INNOVENTA kila, die Dank ihrer Spitzentechnologie mit Software neuester Generation und ihrer  erheblichen Produktionskapazität  die Beschichtungszeiten reduziert. Sie erfüllt alle Anforderungen für die PVD-Beschichtung von Werkzeugen sowie für die Forschungs – und Entwicklungstätigkeit.

Erfahren Sie mehr über die verfügbaren Bezüge auf der Seite von PVD Beschichtung.

Bearbeitung von Bauteilen für die Luft- und Raumfahrt mit Balinit® Tisaflex beschichteten Werkzeugen

Silmax präsentiert eine absolute Neuheit: Balinit® Tisaflex, eine Balzers-Beschichtung, die von Silmax mit den Balzers-Anlagen von Ingenia in unserem Werk in Italien hergestellt wird.

Balinit® Tisaflex ist die beste Lösung für die Bearbeitung schwer zerspanbarer Werkstoffe, für Stähle mit hoher mechanischer Festigkeit, Chromstähle und gehärtete Stähle über 60HRC. Weitere Informationen finden Sie auf der entsprechenden Seite.

Eigenschaften

  • Optimimale Layer-Struktur: Eine optimale doppelschichtige Struktur, mit einem  AlTiN-basierten  und einem TiSiXN-Layer, die einen hohen Grad an Duktilität, Härte sowie Oxydations- und Verschleißbeständigkeit bietet.
  • Verminderte Rissbildung und verbesserte Beständigkeit gegen Schneidkantenausbrüche: definiertes Spannungsprofil, welches zu einer verminderten  Rissbildung und einer verbesserten Beständigkeit gegen Schneidkantenausbrüche führt.
  • Hervorragende thermische Stabilität: die Schneidkante des beschichteten Werkzeugs hält hohen Temperaturen während der Bearbeitung stand.
  • Reduzierung des Verschleißes: eine deutliche Reduzierung des Verschleißes  führt zu längeren Standzeiten, ausschlaggebend beim Schlichten.
  • Balinit® Tisaflex: Bearbeitung von Luftfahrtkomponenten
Tisaflex Aerospace Tabella 1

Werkzeug
Fresa Ø10 mm

Bearbeitetes  Stück
Nickel alloy 2.4650,
NiCo20Cr20MoT
(UNS N07263, NIMONIC® C- 263)

Schnittwerte
Vc = 40 m/min
Fz = 0,09 mm/tooth

Tisaflex Aerospace Tabella 2

Werkzeug
Fresa a smusso Ø12 mm

Bearbeitetes  Stück
Nickel alloy 2.4650,
NiCo20Cr20MoT
(UNS N07263, NIMONIC® C- 263)

Schnittwerte
Vc = 64 m/min
Fz = 0,05 mm/tooth

Trattamento Silmax 4s

Werkzeugbehandlung Silmax Super Shiny Surface (4S)

Die OTEC 4S-Behandlung ist für das Feinstschlichten der Schneidkantenoberfläche vor und/oder nach der Beschichtung entwickelt worden um 

  • die Standzeit des Werkzeuges zu verlängern
  • die Schnittwerte zu erhöhen
  • die Schneidengeometrien aufs äußerte zu verbessern
Login
+39 0123 940301 silmax@silmax.it
Suche Werkzeug